Start News Lokales Spanien setzt Militär zur Corona-Nachverfolgung auf Mallorca ein

Spanien setzt Militär zur Corona-Nachverfolgung auf Mallorca ein

435
0
TEILEN
Spanische Soldaten gegen Corona

100 Militärs unterstützen Experten auf Mallorca bei Aufspürung von Corona-Kontaktpersonen

.Spanien setzt 100 Militär Angehörigen auf Mallorca und die Nachbarinseln für die Corona Nachverfolgung ein. Die 100 Militär Angehörigen sollen die zivilen Kräfte unterstützen. Darüber werden Kontakte von positiv getesteten Personen analysiert. Die Soldaten sollen in den kommenden zwei Wochen einsatzbereit auf Mallorca sein.

In den vergangenen Wochen sind die Infektionszahlen auf Mallorca und die Nachbarinseln stark gestiegen. Gerade an sozialen Brennpunkten ist die Infektionsrate mit dem Coronavirus besonders hoch.

Die speziell geschulten Soldaten sollen die Behörden vor Ort dabei unterstützen dass die Infektionsketten so schnell wie möglich aufgedeckt werden und die Infektion eingedämmt wird.

Inklusive der Militärs werden dann 340 Beschäftigte permanent Kontaktpersonen von Corona-Positiven zu finden versuchen. Das bedeutet, dass es einen “Rastreador” pro 3500 Einwohner gibt, mehr als von der Weltgesundheitsorganisation WHO empfohlen.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.