Start News Lokales Sexuelle Ausbeutung Minderjähriger auf Mallorca

Sexuelle Ausbeutung Minderjähriger auf Mallorca

429
0
TEILEN

Sexuelle Ausbeutung Minderjähriger aufgedeckt: 17 Festnahmen durch die Polizei auf Mallorca

Die spanische Nationalpolizei hat auf Mallorca 17 Personen festgenommen, die der sexuellen Ausbeutung Minderjähriger beschuldigt werden. Bei den Opfern handelt es sich meist um Kinder und Jugendliche aus Heimen. Zu den Festgenommenen gehören auch drei Minderjährige, die ihre Freundinnen zur Prostitution überredet haben sollen. Die restlichen Festgenommenen sind Erwachsene, denen vorgeworfen wird, Sex mit den Minderjährigen gehabt zu haben oder sie sexuell ausgebeutet zu haben.

Die Ermittlungen haben offenbar bereits 2018 ihren Anfang genommen- also noch bevor die Gruppenvergewaltigung einer 13-jährigen Heimbewohnerin am Heiligabend 2019 einen offenkundigen Kontrollverlust in den Jugendheimen Mallorcas ans Licht brachte. In der Folge waren damals noch weitere Fälle von Minderjährigen, die sich prostituierten, bekannt geworden.

Die drei Minderjährigen waren bereits im August 2020 festgenommen worden. Bis vergangenen Mittwoch kamen noch zehn Männer und vier Frauen im Alter zwischen 21 und 65 Jahren hinzu. Die meisten von ihnen sollen die Mädchen über Kontaktbörsen im Internet kontaktiert haben.

Die Polizei ließ sechs weitere Personen aussagen. Die Ermittlungen dauern an, weitere Festnahmen werden nicht ausgeschlossen.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.