Start News Lokales Sex-Video von Magaluf findet internationale Beachtung

Sex-Video von Magaluf findet internationale Beachtung

5026
0
TEILEN
Foto: © Mallorca-OK

Das in dieser Woche veröffentlichte Video von einer Kneipentour in Magaluf im Westen Mallorcas mit britischen Urlaubern schlägt mittlerweile internationale Wellen. Auf dem Video war zusehen, wenn junge britische Touristinnen bei einer sogenannten, organisierten Kneipentour für Oralsex Freigetränke bekamen.

Die Veranstalter der Kneipentour bestreiten zwar, dass es Freigetränke für Oralsex gab. Doch die Bilder belegen etwas anderes. Tageszeitungen wie “The Sun” und “Daily Mirror” widmeten dem Vorfall Titelgeschichten, und auch in den spanischen Hauptnachrichten wurde über das Video berichtet.

Auch in der Gemeinde Calvià schlagen die Wellen weiter hoch. Bürgermeister Manuel Onieva (Volkspartei, PP) hatte angesichts der Bilder bereits am Donnerstag seine “Empörung und Ablehnung” zum Ausdruck gebracht und angekündigt, sowohl die Rechtsabteilung der Gemeinde als auch die Polizei einzuschalten. Der Arbeitgeberverband der Gemeinde forderte den Bürgermeister auf, das Pub Crawling abzuschaffen, da es dem Ansehen des Urlaubsorts schade.

Der Vorfall könnte das Ende für die Kneipentouren bedeuten. Man hatte dieses Geschäftsmodell in diesem Jahr ohnehin bereits strengeren Regeln unterworfen. Doch nun denkt man bereits über eine Verordnung mit Verboten ähnlich wie an der Playa de Palma nach.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.