Start News Lokales Segelboot vor Ibiza gesunken

Segelboot vor Ibiza gesunken

862
0
TEILEN
Küstenwache Guardia Civil
Bild: Pixabay

Der Bootsführer eines Segelbootes ertrinkt vor Ibiza weil sein Boot gesunken war

Ein 76-jähriger Mann starb gestern vor der Küste Ibizas, nachdem das Schiff, auf dem er mit einer anderen Person unterwegs war, vor der Küste von Portinatx gesunken war.

Laut Quellen der Guardia Civil und 061 sprangen die beiden Männer ins Wasser, als das Boot zu kentern begann, und schwammen an Land. Einer von ihnen hat den Strand erreicht. Der andere Mann wurde in einem felsigen Gebiet mit Herz- und Atemstillstand aufgefunden. Zu diesem Zeitpunkt haben die Retter noch versucht, ihn durch Wiederbelebungsmaßnahmen zurück zu holen, aber die Bemühungen waren ohne Erfolg.

Die 061 und die Truppen der Guardia Civil wurden an den Ort des Geschehens geschickt. Die Rettungssanitäter haben den Tod des Mannes bestätigt.

Die Guardia Civil hat die Untersuchung dieses tragischen Untergangs übernommen. Die ersten Untersuchungen zeigen, dass die Männer nach einer Reihe von Reparaturarbeiten am Boot gestern in See gestochen waren. Alles deutet darauf hin, dass durch ein Leckim Boot Wasser eingedrungen ist.

Weitere Meldnungen zu diesem Thema

Das könnte auch interessant sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.