Start News Lokales Schließung der Bierstraße auf Mallorca ist rechtens

Schließung der Bierstraße auf Mallorca ist rechtens

1763
0
TEILEN
Bierstraße

Richter gibt Mallorca-Regierung Rückendeckung für Lokal-Schließungen

Einige Lokale in der Bierstraße wollen gegen die Entscheidung der Behörden auf Mallorca klagen. Doch die Klage wird dann wohl keinen Erfolg haben.

Die Regionalregierunghat von Justiz-Seite Rückendeckung für die Schließungs-Aktion von Lokalen an der Playa de Palma bekommen. Medienberichten vom Samstag zufolge hat ein Richter geäußert, keine Gründe dafür zu sehen, die Entscheidung rückgängig zu machen. Grundrechte wären schließlich nicht betroffen.

Nach Party-Exzessen von meist deutschen Urlaubern in der Bierstraße an der Playa de Palma, hatte die Regionalregierung der Balearen verfügt, dass Lokale in diesem Bereich in den kommenden zwei Monaten geschlossen bleiben müssen. Das trifft auch für mehrere Gebiete in Magaluf und auf Ibiza zu. Ziel ist, Ansteckungen mit dem Coronavirus zu vermeiden und so den Tourismus auch in Corona-Zeiten am Laufen zu halten.

Weitere Meldnungen zu diesem Thema

Das könnte auch interessant sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.