Start News Lokales Schlangenplage im Inselinneren von Mallorca

Schlangenplage im Inselinneren von Mallorca

3399
0
TEILEN

Einwohner von Artà beschweren sich über die schnelle Ausbreitung der inversiven Schlangenpopolation

Die Einwohner von Artà im Nordosten Mallorcas haben die Nase inzwischen voll. Trotz vieler Versprechen breitet sich die inversive Schlangenpopolation der Hufeisennattern und der Grünen Natter immer stärker aus.

Beide Schlagenarten sind nicht auf Mallorca heimisch und haben deswegen kaum natürliche Feinde. Es habe bereits einige Zwischenfälle gegeben, sagte Umweltdezernentin Aina Comas. Es bestehe jetzt Handlungsbedarf. Die Behörden verteilen inzwischen spezielle Käfige als Fallen an die Bevölkerung. Geht eine Schlange in die Falle soll der Käffig bei der örtlichen Polizei abgegeben werden.

Die eingefangenen Exemplare sollen in den Naturpark de Llevant gebracht und dort ausgesetzt werden.

Weitere Meldungen zu diesem Thema:

Das könnte auch interessant sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.