Start News Lokales Polizei ahndet Verstöße gegen Ausgangssperre

Polizei ahndet Verstöße gegen Ausgangssperre

1072
0
TEILEN
© Mallorca-OK

Sicherheitskräfte auf Mallorca setzen Ausgangssperre wegen Corona-Virus konsequent durch

Die Polizei geht im Rahmen der Coronavirus-Krise zunehmend druckvoller gegen Bürger vor, die sich nicht an die Regularien des Alarmzustandes auf den Balearen halten.

Mehrfach mussten die Beamten am Montag überall auf den Inseln Bars schließen oder renitente Passanten maßregeln oder mit Bußgeldern belegen. Nach offiziellen Angaben wurden auf den Balearen am Montag fünf Sanktionen wegen Widerstandes gegen die Staatsgewalt ausgesprochen.

Die Nationalpolizei leitete wegen den Verstößen am Montagvormittag die ersten fünf Strafverfahren auf den Balearen ein. In einem Fall wurde eine Person dabei erwischt, wie sie ein Bier auf dem öffentlichen Gehweg konsumierte. Ein weiterer Passant reagierte nicht auf die Fragen der Polizisten und fing stattdessen zu tanzen an.

Eine Mutter unterdessen ließ ihre beiden Töchter auf der Straße spielen. Auf dem Markt von Pere Garau mussten verwarnt werden, weil sie in Begleitung die Obst- und Gemüsestände aufsuchten und den Mindestabstand zu ihren Mitmenschen nicht einhielten.

Weitere Meldungen:

Spanien verhängt Ausgangssperre wegen Corona
Deutscher stirbt bei Hindernislauf auf Mallorca
Lauda Air streicht Mallorca-Flüge zu Ostern
Weniger Urlauber im Januar auf Mallorca
Busfahren auf Mallorca wird teurerer
Insel-Gastronomie: Gesundheitsbehörden auf Mallorca schlagen Alarm
Toter auf Mallorca geborgen
Neue Flugverbindung von Deutschland nach Mallorca
Mallorcas Hotels fürchten um das Ostergeschäft
Mallorcas Sandstrände sind bedroht

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.