Start News Lokales Polarlichtphänomen über Mallorca

Polarlichtphänomen über Mallorca

225
0
TEILEN

Ungewöhnlich in den Breitengraden der Ferieninsel: Das Polarlichtphänomen war sogar am Himmel über Mallorca sichtbar

Die beiden Astronomen waren kaum in der Lage, ihren Augen zu trauen. Es war kurz nach zehn Uhr am Freitagabend, als Juan San Nicolás und Salvador Sánchez vom Astronomischen Institut der Balearen ein Polarlichtphänomen am nächtlichen Himmel über Mallorca beobachteten, das normalerweise nur in Nordskandinavien zu sehen ist. Doch in der Nacht zum Samstag waren solche optischen Naturspektakel sogar in weiten Teilen Deutschlands zu sehen.

San Nicolás beobachtete das Nordlicht vom Berg Puig de Sant Salvador bei Felantix aus, während Sánchez sich in der Sternwarte in Costitx aufhielt. Die beiden Experten waren von dem ungewöhnlichen Phänomen des Polarlichts auf der Insel regelrecht überrascht. „Es ist ungewöhnlich, Polarlichter wie diese in mediterranen Breitengraden zu sehen“, betonten die Astronomen. Normalerweise müsste man nach Finnland oder Norwegen reisen, um ein solches Phänomen zu erleben. „Vergangene Woche ist ein Kollege von uns extra nach Finnland gereist, um so etwas zu sehen. Und jetzt finden wir die Polarlichter hier auf Mallorca“, kommentierte Salvador Sánchez.

Das letzte Mal, dass ein Polarlicht auf Mallorca beobachtet werden konnte, liegt etwa zehn Jahre zurück. „Aber es war etwas sehr Kurzes und Kleines, im Vergleich zu dem, was gestern zu sehen war.“ Die Astronomen erklärten, dass das Lichtphänomen nach 22 Uhr gut eine Stunde lang deutlich sichtbar war. „Über dem Meer, im nördlichen Teil Mallorcas, konnten wir es sehr gut sehen. Es war sehr groß und lang“, so die Experten.

Das jüngste Polarlicht ist auf einen schweren geomagnetischen Sonnensturm zurückzuführen, den die Erde jetzt erlebt. „Er tritt auf, wenn die Sonnenaktivität sehr hoch ist. Derzeit befindet sich ein großer Fleck auf der Sonne, ähnlich wie beim Sonnensturm von 1859, der als ‚Carrington‘-Ereignis bekannt wurde und den Ausfall der Telegrafensysteme in Europa und den USA verursachte“, erklärte Sánchez.

Das ist auch interessant


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.