Start News Lokales Obergrenze für Kreuzfahrtschiffe in Palma offiziell

Obergrenze für Kreuzfahrtschiffe in Palma offiziell

512
0
TEILEN
Kreuzfahrtschiff Hafen von Palma
Bild: Pixabay

Ab 2023 nur noch drei Kreuzfahrtschiffe pro Tag im Hafen von Palma erlaubt

Palmas Hafen ist spanienweit der erste Hafen, an dem eine Obergrenze für Kreuzfahrtschiffe gilt. Die Balearenregierung hat gestern eine entsprechende Erklärung unterzeichnet.

Bis 2026 dürfen maximal drei Kreuzfahrtschiffe pro Tag in Palma ankommen, nur eins davon darf ein sogenannter Mega-Cruiser mit mehr als 5.000 Passagieren sein. Bereits seit zwei Jahren hat die Regierung der Balearen über dieses Abkommen verhandelt, Ziel ist die Verbesserung von Tourismus, Kultur, Umweltschutz und des Lebens der Einheimischen.

In den letzten Jahren gab es in Palma immer wieder Demonstrationen gegen den Kreuzfahrttourismus. Der Kreuzfahrt-Tourismus war in den Jahren vor der Pandemie zunehmend in die Kritik geraten. Anwohner beschwerten sich über Lärm und Abgase, Politiker beklagten eine ungebremste Massifizierung.

Nach der Unterzeichnung des Vertrags gab sich die balearische Ministerpräsidentin Francina Armengol zufrieden. Damit werde Qualität gestärkt. Man sehe sich auf den Balearen jetzt in puncto Kreuzfahrt-Tourismus als Pionier-Region.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.