Start News Lokales Neue Hundeparks in Calvià auf Mallorca

Neue Hundeparks in Calvià auf Mallorca

1118
0
TEILEN
Foto: © Mallorca-OK

Die Gemeinde in Mallorcas Westen plant insgesamt neun neue Plätze für Vierbeiner, mit einer Gesamtfläche von mehr als 9.000 Quadratmetern. Das gab jetzt der Bürgermeister von Calvià, Manuel Onieva, bekannt.

Entstehen sollen die Hundeparks zum Beispiel in der Calle Monte in Paguera, in der Calle Isabel la Católica in Santa Ponça und auch in der Calle Germans Pinzón in Magaluf. Laut dem Stadtrat sollen die Parks mit 1,50 Meter hohen Zäunen ausgestattet werden. Außerdem werden ausreichend Spender mit Tüten für Hundekot aufgestellt, um den Besitzern das Beseitigen der Exkremente ihrer Vierbeiner zu erleichtern.

Insgesamt investiert die Gemeinde Calvià auf Mallorca für das Projekt rund 30.000 Euro.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.