Start News Nächtliche Ausgangssperre in einigen Regionen

Nächtliche Ausgangssperre in einigen Regionen

771
0
TEILEN
Ausgangssperre
Bild Twitter @policia

Spanien ergreift Maßnahmen – Ausgangssperre in einigen Regionen – Auf den Balearen ist ein “toque de queda” bislang kein Thema, so die Ministerpräsidentin der Inseln

Immer mehr Regionen in Spanien fordern eine erneute nächtliche Ausgangssperre. Gelten tut sie seit diesem Wochenende unter anderem in vielen Gemeinden Kataloniens und in Valencia , und zwar zwischen 01:00 Uhr und 06:00 Uhr morgens.

Weil die Corona-Zahlen landesweit steigen, haben jetzt auch die autonomen Gemeinschaften Navarra, Extremadura und Kantabrien eine erneute Einführung beantragt.

Für die Balearen ist die nächtliche Ausgangssperre laut Ministerpräsidentin Francina Armengol bislang nicht vorgesehen, gefordert wurde sie zuvor unter anderem vom balearischen Gastroverband CAEB. Dieser will mithilfe der Ausgangssperre die Trinkgelage unterbinden.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.