Start News Mehr Urlauber – weniger Einnahmen

Mehr Urlauber – weniger Einnahmen

1264
0
TEILEN

Die Touristenzahlen auf Mallorca werden in diesem Jahr erneut Rekordzahlen erzielen. Die Einnahmensituation sieht aber ganz anders aus. Das belegen gestern veröffentlichte Zahlen des Ministeriums für Industrie, Energie und Tourismus.

Von Januar bis Juli gaben die ausländischen Touristen auf den Balearen 5.401.000 Euro aus. Das sind 4,2 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres. Die Balearen haben einen Gesamtanteil an den spanischen Einnahmen im Tourismussektor von rund 17 Prozent.

In Madrid verfolgt man die Situation mit Sorge und diese Zahlen geben den All-Inclusice-Kritikern recht.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.