Start News Lokales Mehr als 200.000 Reisende an balearischen Flughäfen

Mehr als 200.000 Reisende an balearischen Flughäfen

1003
0
TEILEN
Flughafen
© Mallorca-OK

Auch in diesem Jahr ist das Passagieraufkommen an den balearischen Flughäfen während der Weihnachtsfeiertage relativ hoch. Bis kommenden Sonntag werden an den Airports auf Mallorca, Ibiza und Menorca mehr als 200.000 An- und Abreisende erwartet. Das gab jetzt der Flughafenbetreiber AENA bekannt.

Der Großteil der Passagiere kommt dabei natürlich am größten Flughafen der Balearen in Palma de Mallorca an, insgesamt wird hier in den kommenden fünf Tagen mit über 160.000 Besuchern gerechnet.

Seit Ende November gilt am Flughafen Son Sant Joan in Palma de Mallorca der sogenannte “Winter-Plan”. Dieser umfasst eine ganze Reihe von Präventiv-Maßnahmen, damit es in der kalten Jahreszeit, zum Beispiel auch bei Eis und Schnee, zu möglichst wenig Verzögerungen und Problemen kommt.

Zu diesem Zweck werden die Maschinen und Geräte des Flughafens ab jetzt vermehrt kontrolliert und das involvierte Personal erhält vor dem Eintreffen der Kälte eine spezielle Ausbildung. Aufgrund der unbeständigen Wetterlage im Winter wird zudem ein besonderes Augenmerk auf die Start- und Landebahn am Flughafen gelegt. Koordiniert werden diese “Wintermaßnahmen” von der staatlichen Flughafengesellschaft AENA. Spanienweit investiert diese rund 2,3 Millionen Euro in die winterlichen Vorkehrungen an den Flughäfen.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.