Start News Lokales Marratxí verhängt Strafen gegen hunderte von Hundehaltern

Marratxí verhängt Strafen gegen hunderte von Hundehaltern

1070
0
TEILEN

Die Gemeinde Marratxí hat in diesem Jahr bereits gegen hunderte von Hundebesitzern Bußgelder verhängt.

Sie wurden entweder dabei erwischt, als sie die Exkremente ihrer Tiere nicht aufsammelten, oder während sie ihre Hunde ohne Leine oder Maulkorb ausführten. Was zuvor jedoch als Kavaliersdelikt galt, wird nun mit hohen Geldstrafen geahndet. Hintergrund ist die Kampagne „Tens ca, tens cap“.

Mit diesem Projekt, das bereits Anfang des Jahres ins Leben gerufen wurde, will die Gemeinde Marratxí an das Verantwortungsbewusstsein der Hundehalter appellieren und gleichzeitig den Tierschutz fördern. So müssen zum Beispiel Personen, die ihre Haustiere in Marratxí aussetzen, mit einer Geldstrafe von 1.500 Euro rechnen.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.