Start News Lokales Mallorca-Urlaub 2020 – Was ist alles erlaubt?

Mallorca-Urlaub 2020 – Was ist alles erlaubt?

14480
0
TEILEN

Seit Sonntag sind Spaniens Grenzen offen und es gelten die Regeln der “Neuen Normalität”. Was ist erlaubt und worauf muss man achten?

Die Grenzen nach Mallorca sind offen und viele werden in den kommenden Tagen aufbrechen um ihren Sommerurlaub zu geniesen. Doch auch wenn der Alarmzustand aufgehoben sit seit Sonntag, gelten jetzt die Regeln der “Neuen Normalität”.

Natürlich unter Corona-Zeit muss man auch gewisse Regeln einhalten wir man das schon von zu Hause aus Deutschland kennt. In Spanien wird das eine aber strenger gesehen und gegebenfalls bei Verstößen strenger bestraft.

Vorgeschrieben ist dabei unter anderem das Tragen von Masken bei kulturellen und sportlichen Veranstaltungen, die in Innenräumen abgehalten werden. Wenn die Distanz von zwei Metern nicht eingehalten werden kann, ist sie auch draußen Pflicht.

Die Maskenpflicht gilt auch im freien und im öffentlichen Raum wen der Mindestabstand von zwei Metern nicht eingehalten werden kann.

Auch für den Besuch von Stränden gibt es weiterhin besondere Regeln, so stehen jedem Besucher oder jeder Besuchergruppe von höchstens 25 Personen vier Quadratmeter zu. Näher als anderthalb Meter dürfen die Strandliebhaber nicht zusammenstehen.

Die beliebten Sommerfeste dürfen auch ab Juli stattfinden. Die Bedingung dabei sind aber Makenpflicht und alles darf nur im Sitzen stattfinden.

In Kinos und Theater dürfen höchstens 75 Prozent des üblichen Publikums hinein. Auf Terrassen dürfen sich unbeschränkt viele Menschen hinsetzen. An den Tresen von Bars dürfen die Gäste nur bis 22 Uhr bedient werden, Gastbetriebe müssen spätestens um 2 Uhr nachts schließen.

Weitere Meldungen zu diesem Thema:

Das könnte auch interessant sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.