Start News Mallorca und Co sind führend beim Verlust von Arbeitsplätzen

Mallorca und Co sind führend beim Verlust von Arbeitsplätzen

696
0
TEILEN
Foto: © Mallorca-OK

Mallorca und seine Nachbarinseln sind führend beim Verlust von Arbeitsplätzen durch die Corona-Pandemie in Spanien

Die Beschäftigung auf den Balearen ging im zweiten Quartal des Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 11,5% zurück, der stärkste Rückgang in Spanien mit etwa 512.200 Beschäftigten, das sind etwa 66.500 weniger. Aber im Vergleich zum Vorquartal sind die Balearen in Spanien die einzige Region, in der die Beschäftigung um 9.200 Personen, d.h. um 1,8%, zugenommen hat.

Die Ergebnisse der EPA für das zweite Quartal 2020 spiegeln auch weiterhin die Situation wieder, wie sich die COVID-19-Pandemie auf die Wirtschaft auswirkt, berichtete das Nationale Institut für Statistik (INE) am Dienstag.

Was die Arbeitslosigkeit betrifft, so verzeichneten die Balearen im zweiten Quartal 97.100 Arbeitslose, 14.800 weniger als im ersten Quartal, 13,2% weniger, aber 17.200 mehr als zwischen April und Juni 2019, mit einem Anstieg von 21,53%.

Weitere Meldnungen zu diesem Thema

Das könnte auch interessant sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.