Start News Mallorca bleibt weiterhin Ferienhotspot

Mallorca bleibt weiterhin Ferienhotspot

888
0
TEILEN
Foto: (c) Mallorca-OK

Laut dem balearischen Tourismusministerium waren die Häuser auf der Insel im Mai mit mehr als 4,5 Millionen Urlaubern zu knapp 66 Prozent ausgebucht.

Damit liegt Mallorca spanienweit auf Platz eins in Sachen Bettenbelegung, gefolgt von den Kanarischen Inseln. Laut Schätzungen von Experten des Tourismussektors wird sich dieser Trend fortsetzten: so soll die Zahl der Urlauber in den kommenden Monaten im Vergleich zum Rekordsommer 2013 noch einmal deutlich zunehmen.

Im Juli und August werden die Häuser in den Touristenhochburgen auf Mallorca fast durchgehend zu 100 Prozent ausgelastet sein. Unterdessen sind auch die Preise für Hotelzimmer um rund 2,5 Prozent angestiegen. Auf den Balearen kostete eine Übernachtung im Mai rund 61 Euro, damit liegen die Inseln weit über dem spanischen Durchschnitt. Diese Daten gab nun das nationale Statistikinstitut INE bekannt.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.