Start News Lokales Mallorca-Airlines müssen Flugzeuge chartern

Mallorca-Airlines müssen Flugzeuge chartern

1222
0
TEILEN

Großer Touristen-Ansturm in diesem Sommer: Mallorca-Airlines müssen Flugzeuge chartern

Mallorca ist in diesen Jahren so gefragt wie nie zuvor und das bekommen jetzt auch die Fluggesellschaften zu spüren, die vielen Touristen von und nach Mallorca bringen sollen. Aus diesem Grund baut man schon einmal für die Sommersaison vor.

Gleich mehrere europäische Fluggesellschaften. Die Mallorca und die Nachbar Insel Anschlägen sind in den letzten anderthalb Monaten gezwungen gewesen, fast 100 Flugzeuge zusätzlich zu chartern.

Hintergrund dieser Maßnahme ist, dass es zusätzliche Probleme bei den Fluggesellschaften gibt. Geplante Lieferung der Flugzeughersteller kommen nicht pünktlich an und es gibt weitere Probleme bei Flugzeugwartungen oder technischen Problemen.

Und gerade zum Beginn der Sommer Saison ist die Buchungsnachfrage für Flüge nach Mallorca und die Nachbarinseln größer als vor der Coronakrise. Gleich mehrere Fluggesellschaften wie zum Beispiel, Air France, Jet2, Lufthansa, TUI Fly, Eurowings, British Airways und Transavia, eine Tochtergesellschaft von Air France, haben deswegen vorgesorgt.

Auch die Reiseveranstalter sind vorgewarnt. Es gibt bereits einige unter ihnen, die mehr Buchungen verkauft haben, als sie Flugkapazitäten nach Mallorca oder anderen Mittelmeerzielen haben.

Das ist auch interessant


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.