Start News Lokales Koma-Schläger steht in Palma de Mallorca vor Gericht

Koma-Schläger steht in Palma de Mallorca vor Gericht

809
0
TEILEN

Prozess gegen den mutmaßlichen Koma-Schläger in Palma de Mallorca

Ab kommenden Freitag steht in Palma ein Mann vor Gericht, der vor rund fünf Jahren einen Touristen auf Mallorca ins Koma geprügelt haben soll.

Das Ganze ereignete sich am 5.August 2015 in der Partyhochburg Magaluf. Laut Staatsanwaltschaft war der Angeklagte gerade dabei ein Lokal zu schließen, als er plötzlich anfing ohne Grund auf den Touristen einzuprügeln.

Das Opfer portugiesischer Herkunft verlor dabei das Bewusstsein. Die Folgen: schwere Kopfverletzungen und bleibende Hörschäden. Die Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft und ein Schmerzensgeld von 115.000 Euro.

Weitere Meldungen zu diesem Thema:

Das könnte auch interessant sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.