Start News Kolumbianischer Drogenboss bei Madrid verhaftet

Kolumbianischer Drogenboss bei Madrid verhaftet

1664
0
TEILEN
Bild: (c) Guardia Civil

Gestern hat ein Spezialeinsatzkommando der Guardia Civil einen Boss eines großen kolumbianischen Drogenkartells in der Nähe von Madrid verhaftet. Der Zugriff erfolgte für den Drogenboss unerwartet.

Der Verhaftung gingen monatelange Ermittlungen voraus. Die Ermittlungen wurden auf Grund eines Ersuchens der US-amerikanischen Drogenbehörde DEA eingeleitet. Die Amerikaner vermuteten den Drogenboss in Málaga. Nach langen Untersuchungen machte man den gesuchten Mann in einem noblen Vorort von Madrid aus.

Die Beamten observierten die Zugänge der Siedlung 14 Tage lang und konnten den gesuchten schließlich identifizieren.

Nach dem Zugriff wurden in der Villa des Drogenbossen große Mengen Bargeld, Waffen und Computer sowie hochwertige Fahrzeuge sichergestellt.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.