Start News Lokales Keine Treffen von Personen aus mehreren Haushalten auf Mallorca

Keine Treffen von Personen aus mehreren Haushalten auf Mallorca

272
0
TEILEN
Menschen

Mallorca-Regierung verbietet Treffen von Personen aus mehreren Haushalten

Die Balearen-Regierung hat für Mallorca und Ibiza Treffen von Personen, die in unterschiedlichen Haushalten wohnen, verboten. Das teilte Sprecherin Pilar Costa am Montag mit. Grund dafür ist die anhaltend hohe Corona-Inzidenz. Die von Ministerpräsidentin Francina Armengol unterzeichnete Maßnahme soll zunächst 14 Tage gelten.

Es gibt aber Ausnahmen: Treffen von Lebenspartnern, die in verschiedenen Wohnungen gemeldet sind, sind weiter erlaubt. Das gilt auch für allein lebende Personen, die sich in keiner Beziehung miteinander befinden. Auch Kinder dürfen weiterhin ihre woanders lebenden Eltern besuchen. Eine weitere Ausnahme sind pflegebedürftige Personen, die Hilfe benötigen. Zusammenkünfte am Arbeitsplatz oder in Transportmitteln sind von der neuen Restriktion ebenfalls ausgenommen.

Die 14-Tage-Inzidenz auf Mallorca liegt derzeit bei 617 Fällen auf 100.000 Einwohner, auf Ibiza sind es 590 und auf den gesamten Balearen 513.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.