Start News Keine Tourismus-Rekorde in 2015

Keine Tourismus-Rekorde in 2015

1331
0
TEILEN
Foto: © Mallorca-OK

Experten sehen die Buchungszahlen der Tourismusbranche für das kommende Jahr pesemistisch. In Palma de Mallorca gab es Montag ein Treffen des mallorquinischen Hotelverbandes FEHM mit Tourismusvertretern aus Holland, Italien und Deutschland.

In diesem Rahmen wurde auch eine vorsichtige Prognose für die nächste Sommersaison der Baleareninseln abgegeben. Nach Angaben der Experten soll die Tourismusbranche auf Mallorca und Co im kommenden Jahr zwar auch gute Zahlen verbuchen, allerdings wird nicht mit Besucherrekorden gerechnet.

Auch die Zahl der Deutschen wird 2015 nicht in die Höhe schnellen. Laut Manuel Butler, dem Verantwortlichen des spanischen Fremdenverkehrsinstituts “Turespaña” in Berlin , liegt das nicht zuletzt daran, dass sich zum Beispiel die politische Lage in Nordafrika beruhigt hat und wieder mehr Deutsche im Sommer nach Ägypten oder Tunesien fliegen. Genaue Daten können derzeit aber noch nicht veröffentlicht werden, so Butler, da die Deutschen ihren Urlaub in der Regel erst Anfang des Jahres buchen.

Allerdings sind auch die Mitbewerber am Mittelmeer nun zurück: Nach Jahren politischer Unruhen hat sich die Lage in Nordafrika stabilisiert. Gerade die Buchungen für Ägypten, Marokko und Tunesien ziehen bei den Deutschen merklich an.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.