Start News Lokales Kanzlerkandidat Olaf Scholz will Mallorca-Flüge teurer machen

Kanzlerkandidat Olaf Scholz will Mallorca-Flüge teurer machen

1080
0
TEILEN
Olaf Scholz
Bild: Twitter @OlafScholz

SPD-Chef will die Mallorca-Flüge im Falle einer Kanzlerschaft teurer machen: kein Flug darf günstiger sein als die Flughafengebühren

SPD-Kanzlerkandidat und Vizekanzler Olaf Scholzliegt wenige Wochen vor der Bundestagswahl sehr gut im Kanzler-Rennen. In neuesten Umfragen hat seine SPD die Union eingeholt, in manchen Bereichen sogar überholt. Somit wird auch interessanter, welche Forderungen Scholz stellt – zum Beispiel wenn es um Mallorca-Urlaube geht. Zu Flügen auf die beliebteste Urlaubsinsel der Deutschen hat Olaf Scholz nämlich eine klare Position, die Auswirkungen auf deinen nächsten Mallorca-Urlaub haben kann. Die Grünen als Koalitionspartner hätten jedenfalls bestimmt nichts gegen diese Ansicht von Olaf Scholz.

Egal, wie die nächste Bundesregierung aussieht, es wird mehr für den Klimaschutz passieren. Flugreisen sind daher ein Thema, das die kommende Koalition beschäftigen wird. Olaf Scholz hat in Bezug auf Mallorca-Flüge auch bereits klar gemacht, was sich unter seiner Kanzlerschaft verändern könnte. Bereits im Mai erklärte Olaf Scholt in der Sendung „ProSieben Spezial Live“, dass kein Flug günstiger sein dürfe als die Flughafengebühren sowie andere Gebühren, die für ihn anfallen.

Die für manche Mallorca-Reisende bittere Erkenntnis: Hin- und Rückflüge nach Palma für unter 50 Euro wären dann nicht mehr möglich. Touristen müssten für die Flugreisen mehr bezahlen. Bei Flügen von Deutschland nach Palma fallen höhere Gebühren an als auf dem Rückweg, weil es in Spanien keine Luftverkehrssteuer gibt. Eine Beispielrechnung ergab, dass beispielsweise ein Lufthansa-Hinflug Gebühren von 94,98 Euro kostete. Bei Condor waren es dagegen nur 37,12 Euro, bei Eurowings 35,65 Euro. Weitaus günstiger die Gebühren beim Rückflug: Mit Eurowings waren es bei einer Beispielrechnung etwa 10,39 Euro und bei Condor 10,79 Euro.

Nimmt man somit die günstigsten Angebote von Eurowings und Condor wird klar: Ein Gesamtpreis für Hin- und Rückflüge unter 50 Euro wäre somit nicht mehr drin, wenn Olaf Scholz Kanzler wird und er diese klimapolitische Maßnahme umsetzt.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.