Start News Lokales Kann man Herbstferien auf Mallorca machen?

Kann man Herbstferien auf Mallorca machen?

6806
0
TEILEN
Sommerurlaub mit Familie auf Mallorca
Sommerurlaub mit Familie auf Mallorca / Bild: Adobe-Stock

Herbstferien, Urlaubszeit und Corona – Kann man aktuell seinen Urlaub in den Herbstferien auf Mallorca planen?

In den ersten Bundesländern beginnen jetzt die Herbstferien 2020. Und viele fragen sich sicherlich wo kann ich denn meine Herbstferien verbringen. Wenn es nach den willen unserer Politiker in Deutschland geht, sollte man Deutschland auf keinen Fall verlassen. Doch viele möchten auch gerne noch einmal raus in diesem Jahr. Kann man nach Mallorca fliegen?

Eine Reisewarnung ist kein Reiseverbot. Auch schon in den vergangenen Monaten konnte seine Koffer packen, wer das wollte und ins gewünschte Land hineingelassen wurde. Zu verstehen sei die Warnung aber als “dringender Appell, entsprechende Reisen nicht zu unternehmen”, heißt es beim Auswärtigen Amt. Urlauber können auch nicht mehr damit rechnen, mit deutscher Botschaftshilfe heimgeholt zu werden, wenn wegen der Pandemie die Ferien dann doch nicht so verlaufen, wie erhofft.

Ja man kann, aber man muss ein paar Regeln beachten. Das beginnt schon mit der Einreise auf Mallorca. Alle die auf der Insel ankommen müssen sich vorher registrieren und bekommen dann einen QR-Code.

Spanien und somit auch Mallorca, gilt seit dem 2. September als Risikogebiet. Wer dort Urlaub machen möchte, muss ab 48 Stunden vor der Einreise ein Online-Formular zur Anmeldung ausfüllen.

Allgemein ist der Tourismus durch die extrem hohen Infektionszahlen im Land in den Hochburgen zusammengebrochen, viele Hotels sind geschlossen. Und immer wieder wird für einzelne Gegenden ein Lockdown verhängt.

Für die Rückkehr aus dem Mallorca Urlaub muss man mehr Zeit einplanen. Die Hamburger Sozialbehörde rät allen Eltern nicht mit der Schulpflicht in Konflikt zu geraten. “Wer sich jetzt auf den Weg in den Urlaub macht, der muss sich darauf einstellen, dass sich die Regeln während des Urlaubs ändern”, so der Sprecher der Sozialbehörde, Martin Helfrich. “Vernünftigerweise sollte man die 5-Tage-Quarantäne auf jeden Fall einplanen.” Deshalb sollten Reisen mit schulpflichtigen Kindern besser nur in der ersten Ferienhälfte stattfinden. Also im Klartext: In der zweiten Ferienwoche sollten es sich Eltern mit ihren Kindern lieber fünf Tage zuhause gemütlich machen.

Dazu kommt die Gefahr für alle Reisenden, dass Gebiete, die bei Abflug in den Urlaub noch nicht als Risikogebiet eingestuft waren, dies aber bei der Heimkehr sein könnten. Ab dem 15.10. sollen die neuen bereits von Bund und Ländern verabschiedeten Quarantäneregelungen für Reiserückkehrer gelten. Eigentlich sollten die ursprünglich schon am 1. Oktober in Kraft treten.

Solange gelte die alte Regelung weiter, die eine zweiwöchige Quarantäne für Rückkehrer aus Risikogebieten vorsieht, die aber mit einem negativen Corona-Test umgangen werden kann.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.