Start Magazin Isabel Allende – Amandas Suche

Isabel Allende – Amandas Suche

1268
0
TEILEN
Foto: (c) Fotolia

Isabel Allende Bücher wurden in 35 Sprachen übersetzt, mehr als 57 Mio. Exemplare wurden weltweit verkauft. Jetzt präsentiert sie mit „Amandas Suche“ ihr neuestes Meisterwerk.

Isabel Allende erfindet sich mit jedem ihrer Bücher neu. Mit “Amandas Suche” legt sie nun erstmals einen Krimi vor. In einem Interview verriet sie, dass sie sich dem Thema mit Ironie und Humor genähert hat: „Selten habe ich beim Schreiben eines Buches so viel Spaß gehabt.“

“Amandas Suche” erzählt den Weg einer furchtlosen jungen Frau, die mit allen Mitteln verteidigt, was sie liebt – ein fesselnder Roman über das kostbare Band zwischen Müttern und Töchtern und die lebensrettende Kraft der Familie.

Amanda lebt mit ihren Eltern in San Francisco, Stadt der Freiheit, Hippies und Flower-Power. Sie ist eine unerschrockene junge Frau, selbstbewusst, eigensinnig und intelligent, eine, die ganz genau weiß, was sie will. Ihre Mutter Indiana hat sich der Esoterik verschrieben und führt eine angesagte Szene-Praxis für Aromatherapie und Reiki. Amandas Vater leitet das örtliche Polizeidezernat.

Da erschüttert eine Serie grausamer Morde die ganze Stadt. Auch Amanda ist schockiert und beginnt aus Interesse und Anteilnahme selbst zu recherchieren. Dazu mobilisiert sie sogar ihren Großvater und einige ihrer über die Welt verstreuten Internetfreunde.

Doch dann nehmen die Ereignisse eine dramatische Wende: Amandas Mutter Indiana verschwindet spurlos – und aus dem harmlosen Zeitvertreib wird ein atemloser Wettlauf gegen die Zeit:

2014
480 Seiten
Maße: 13,5 x 21,3 cm
Geb. mit Su.
Deutsch
Verlag: Suhrkamp
ISBN-10: 3518424106
ISBN-13: 9783518424100

Mehr zu Isabel Allende

Isabel Allende, geboren 1942 in Lima/Peru, ging nach Pinochets Militärputsch am 11. September 1973 ins Exil. 1982 erschien ihr erster Roman “Das Geisterhaus”, der zu einem Welterfolg und 1993 vom dänischen Regisseur Bille August verfilmt wurde. Allende arbeitete unter anderem als Fernseh-Moderatorin und war Herausgeberin verschiedener Zeitschriften. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Kalifornien.

Im Jahr 2011 wurde ihr der Hans-Christian-Andersen-Literaturpreis, einer der wichtigsten Literaturpreise Dänemarks, verliehen.

Amandas Suche: Roman jetzt hier bestellen

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.