Start News Lokales Inca steht in den Startlöchern für den „Dijous Bo“

Inca steht in den Startlöchern für den „Dijous Bo“

1136
0
TEILEN
Bild: © Mallorca-OK

Bei der diesjährigen Ausgabe von Mallorcas größter Landwirtschaftsmesse, dem „Dijous Bo“ in Inca, werden etwa 500 Stände auf einer Strecke von sechs bis acht Kilometern aufgestellt sein.

Das hat jetzt Bürgermeister Rafel Torres erklärt. Rund 40 Straßen im Zentrum des Ortes werden am 13. November, also kommenden Donnerstag, belegt sein, weitere 20 sind aber gesperrt, damit die Sicherheit der Besucher gewährleistet ist.

Am Festtag werden etwa 300 Angestellte der Stadt im Einsatz sein, um für einen problemlosen Ablauf der Messe zu sorgen, denn dann herrscht in Inca Ausnahmezustand: Es strömen bis zu 200.000 Einheimische und Touristen an nur einem einzigen Tag in den Ort. Die Produktmesse „Dijous Bo“ in Inca wird jedes Jahr im November veranstaltet. Angeboten werden landwirtschaftliche Erzeugnisse, Lederwaren sowie Kulinarisches aus der Region.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.