Start News Lokales Hälfte der Ungeimpften sind Ausländer

Hälfte der Ungeimpften sind Ausländer

243
0
TEILEN
Corona Impfung

Auf Mallorca sind die Hälfte der Ungeimpfte Ausländer die auf der Insel leben

Bei der Hälfte der Personen, die sich auf den Balearen bisher nicht gegen COVID-19 geimpft haben, handelt es sich um Ausländer. Und zwar sowohl solche, die ihren Hauptwohnsitz auf einer der Inseln haben, als auch solche, die hier nur einen Teil des Jahres verbringen. Das geht aus einer Studie des Gesundheitsamtes IB Salut hervor.

Insgesamt sind auf den Balearen fast 181.000 Menschen über zwölf Jahren bisher nicht gegen das Coronavirus geimpft, davon 90.000 Ausländer. Die Impfquote liegt auf den Inseln bei rund 82 Prozent.

Laut Patricia Gómez, der balearischen Gesundheitsministerin, ist die Quote in einigen Dörfern auf Ibiza und in verschiedenen touristischen Vierteln auf Mallorca niedriger als der Durchschnitt.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.