Start News Lokales Gütersloh-Gäste nur mit negativem Coronatest nach Mallorca

Gütersloh-Gäste nur mit negativem Coronatest nach Mallorca

788
0
TEILEN
Grenzkontrolle Flughafen
Bild: Adobe-Stock

Mallorca-Urlauber aus Gütersloh brauchen einen negativen Corona-Test

Als erster Reiseveranstalter zieht Alltours seine Konsequenzen aus den skandalösen Ereignissen in einem Fleischbetrieb im Kreis Gütersloh. Wer mit Alltours nach Mallorca reisen will aus aus Riskogebieten in Deutschland kommt muss einen negativen Corona-Test vorlegen.

Diese Regelung gilt für alle Veranstaltungen die Alltours anbietet war gestern vom Unternehmen zu hören.

Wer vor der Reise keinen Test mehr in Deutschland machen kann muss ihn auf Mallorca nachholen bei der Ankunft. Es bestehe die Möglichkeit, vor Ort auf eigene Kosten einen Corona-Schnelltest vornehmen zu lassen. Dies sei eventuell mit einem Tag Quarantäne verbunden.

In den Alltour Hotels auf Mallorca wird bei jedem Gast bei der Ankunft die Körpertemperatur gemessen. „Wir bedauern die Situation sehr“, sagt Alltours-Inhaber Willi Verhuven. Aber dies geschehe zur Sicherheit aller Hotelgäste.

Urlauber aus den Risikogebieten Gütersloh und Warendorf werden nicht nur auf Mallorca ohne Test abgewiesen. Die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin haben Beherbergungsverbot ausgesprochen. An der Ostsee wurden schon in der vergangenen Woche zahlreiche Urlaber aus den Kreisen Gütersloh und Warendorf abgewiesen und nach Hause geschickt.

Weitere Meldungen zu diesem Thema:

Das könnte auch interessant sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.