Start Magazin Kulinarisches Greixonera de peix

Greixonera de peix

935
0
TEILEN

Heute soll es mal Fisch sein? Fisch aus dem Tontopf (Alternativ: Hühnchen)

Fisch steht auf Mallorca deutlich häufiger auf dem Speiseplan als bei uns. Das Gericht ist lecker und man kann es einfach und schnell nachkochen ohne ein Sterne-Koch zu sein.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 800 g Fischfilet (oder Hühnchen)
  • 2 EL Mehl
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 7 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Zwiebeln oder Schalotten (beides in Scheiben)
  • 2 Paprikaschoten (in Streifen)
  • 2 große Tomaten (gehäutet, gewürfelt)
  • 200 ml Fischfond (Glas)
  • 30 g fein gehackte Mandeln
  • 1 Scheibe altbackenes Weißbrot
  • 1 Handvoll schwarze Oliven nach Wunsch
  • 1 Spritzer Zitrone
  • 1 Handvoll glatte Petersilie

Zutaten

Fischfilet waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. In Mehl wenden, würzen und in einer Pfanne in 3 EL Öl von beiden Seiten kurz anbraten. Herausnehmen und in eine ofenfeste Form (z. B. aus Ton) legen. Gemüse, bis auf einige Knoblauchscheiben, im restlichen Öl ca. 5 Minuten braten, salzen und pfeffern. Fischfond angießen, aufkochen lassen. Über den Fisch geben.

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Mandeln, Brot und restlichen Knoblauch im Mörser mit etwas Wasser zur dünnen Paste zerstampfen, über das Gemüse geben. Nach Wunsch Oliven darauf verteilen, alles ca. 15 Minuten überbacken. Mit Zitronensaft abschmecken, mit Petersilie bestreuen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.