Start News Lokales Fünf Verletzte: Brandstiftung in Diskothek auf Mallorca

Fünf Verletzte: Brandstiftung in Diskothek auf Mallorca

552
0
TEILEN

Wegen eines Brandes im Tanzlokal Ses Tres Germanes in Marratxí hat die Feuerwehr auf Mallorca in der Nacht auf Montag die Evakuierung des Veranstaltungszentrums angeordnet. Über tausend Feiernde mussten das Lokal verlassen, nachdem das Feuer gegen 0.35 Uhr ausgebrochen war.

Zwei Männer im Alter von 39 und 29 Jahren erlitten Rauchvergiftungen und mussten im Krankenhaus Son Llàtzer behandelt werden. Eine 19-jährige Frau erlitt eine Panikattacke und wurde vor Ort von den Sanitätern betreut.

Ersten Ermittlungen zufolge hatte anscheinend jemand auf der Toilette eine Klopapierrolle angezündet. Zwar konnte die aus Sóller und Inca angerückte Feuerwehr den Brand schnell löschen. Doch wegen des giftigen Qualms musste die Feier, die noch bis 6 Uhr morgens weitergehen sollte, vorzeitig abgebrochen werden. Ortspolizei und Guardia Civil untersuchen nun die näheren Umstände und ob das Lokal über ausreichende Sicherheitsvorkehrungen verfügte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.