Start News Lokales Fehlende Polizei in S‘Arenal 

Fehlende Polizei in S‘Arenal 

383
0
TEILEN
Bild: © Mallorca-OK |Thomas Abraham

Es gibt an der Player der Palma zu wenig Polizisten um die strengen Regeln am Ballermann auch tatsächlich umzusetzen

An Mallorcas Playa de Palma fehlt es an Polizeibeamten. Das kritisieren jetzt die Anwohner und Geschäftsinhaber des beliebten Urlaubsortes. Kaum hat die Tourismussaison begonnen, sind die Strände voller illegaler Straßenhändler, Masseure und Taschendiebe, so die Anwohner. 

Weil es an der Promenade keine Spur von Polizisten gibt, ist laut der Anwohner neben dem illegalen Verkauf von alkoholischen Getränken auch der Drogenhandel in der Gegend problemlos möglich. Auch wird mit dem Beginn der Saison am Ballermann wieder vermehrt gegen die geltenden Regeln verstoßen. Gerade es machte ein Video die Runde wo ein Touristenpärchen am Helligen Tag auf der Straße Sex miteinander haben.

Besorgt sind die Bewohner und Ladenbesitzer vor allem, weil die Ankunft von etwa 25.000 Schülern vom spanischen Festland bevorsteht. Die meisten von ihnen sind an der Playa de Palma untergebracht, im letzten Jahr kam es dort zu Trinkgelagen mit teilweise über 2000 Jugendlichen und jungen Erwachsenen. 

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.