Start News Lokales Fast 1 Milliarde Euro durch Bußgelder und Strafen

Fast 1 Milliarde Euro durch Bußgelder und Strafen

262
0
TEILEN
Radar Guardia Civil

Bußgelder füllen perfekt die Staatskasse – Größte Teil soll für Straßenverkehrssicherheit verwendet werden

Der Großteil des durch die „Multas“ eingenommenen Betrags soll in die Straßenverkehrssicherheit investiert werden.

Die spanische Regierung schätzt, dass sie im nächsten Jahr bis zu einer Milliarde Euro durch Bußgelder und Strafen wegen Verstößen im Straßenverkehr einnehmen wird. Das geht aus einem ersten Entwurf des Haushaltsplans für das kommende Jahr hervor. In diesem Jahr sollen durch die Verstöße bis Ende des Jahres rund 933 Millionen Euro eingenommen werden. Laut Regierung sollen über 830 Millionen Euro davon in die Straßenverkehrssicherheit investiert werden.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.