Start News Lokales Fähre zwischen Frankreich und Mallorca in Betrieb

Fähre zwischen Frankreich und Mallorca in Betrieb

1530
0
TEILEN
Fährverbindung
Bild: Corsica & Sardinia Ferries GmbH

Die Fähre zwischen Frankreich und Mallorca hat am 02. Juli den Betrieb wieder aufgenommen

Seit Donnerstag gibt es wieder eine feste Fährverbindung zwischen Südfrankreich und Alcúdia im Norden von Mallorca. Wegen der Corona-Pandemie kann man erst jetzt wieder mit dem Fährverkehr starten.

Die Reederei Corsica Ferries hat den Schiffsverkehr zwischen der französischen Hafenstadt Toulon und Alcúdia wieder aufgenommen. Jetzt kann wieder, wie schon in den letzten Jahren, bequem mit dem Auto von Deutschland nach Südfrankreich fahren und von dort aus komfortabel nach Mallorca übersetzen.

Die Verbindung zwischen Frankreich und Mallorca wird seit 2018 bedient. Man kann hier entspannt mit dem eigenen Auto in 15 Stunden nach Mallorca reisen. Von der malerischen Cote d’Azur nach Alcúdia im Norden Mallorca ist die Reise gerade für Langzeiturlauber interessant die mit dem eigenen Auto anreisen wollen.

Mehr über Corsica-Ferries

Corsica Ferries – Sardinia Ferries ist eine private französische Reederei mit Sitz in Bastia sowie Savona-Vado Ligure. Die Marke Corsica Ferries – Sardinia Ferries befindet sich in Besitz der beiden Gesellschaften Corsica Ferries France SAS und Forship Spa, die zum Familienbesitz des Korsen Pascal Lota zählen.

Weitere Meldungen zu diesem Thema:

Das könnte auch interessant sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.