Start News Lokales Fähre havariert vor Ibiza

Fähre havariert vor Ibiza

346
0
TEILEN
Bild: Baleària

Eine Fähre der Reederei Baleària ist vor Mallorca-Schwesterinsel Ibiza mit einem Maschinenschaden havariert

Eine Fähre ist am Dienstag Vormittag mit einem Motorschaden vor der Insel Ibiza in Seenot geraten. Dabei handelt es sich um die Fähre Rosalind Franklin des Unternehmens Baleària.

Gegen 07:30 Uhr vielen bei der Fähre die Motoren aus, somit waren das Schiff manöverierunfähig und trieb vor der Küste Ibizas unkontrolliert im Mittelmeer.

Gegen 10:30 Uhr konnten die Techniker auf dem Schiff die Maschinen wieder starten und zum Glück passierte nichts schlimmeres. Die Besatzung betreute während der Zeit die Passagiere und informierte sie über die aktuelle Situation.

Erst 20 Tage zuvor war eine Schnellfähre des gleichen Unternehmens in der Nähe von Formentera auf Grund gelaufen. 17 Passagiere mussten gerettet werden. 

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.