Start News Lokales Eurowings Mallorca-Flüge 2023

Eurowings Mallorca-Flüge 2023

651
0
TEILEN
Eurowings Mallorca
Bild: Adobe-Stock

Mehr Verbindungen, aber auch höhere Preise: Der Mallorca-Urlaub 2023 mit Eurowings – 400 Flüge pro Woche – Eurowings startet mit nagelneuem Mallorca-Shuttle auf die Insel

Die deutsche Lufthansa Tochter Eurowings baut ihre Verbindungen nach Mallorca in diesem Jahr noch mal deutlich aus. In den Sommer Monaten wird die Airline knapp 400 mal zwischen Deutschland und dem Flughafen von Palma hin und her pendeln. Das sagte CEO Jens Bischof bei einer Video-Pressekonferenz.

Warum? „Weil die Insel für die meisten Deutschen einfach das perfekte Reiseziel bleibt. Sie ist schnell und einfach zu erreichen und bietet Sonnenhungrigen genauso wie Sportbegeisterten ein perfektes Angebot.“ Bischof fügte humorvoll an: „Ich muss nicht extra erwähnen, dass das Mittelmeer selbst im Winter wärmer ist als die Ostsee im Sommer.“ Mallorca sei und bleibe auch weiterhin aus diesem und vielen anderen Gründen die beliebteste Destination im Eurowings-Streckennetz.

Erstmals soll in diesem Sommer auch der nagelneue Airbus A321neo als „Mallorca-Shuttle“ zum Einsatz kommen. Dabei handelt es sich um eine gestreckte Version des Airbus A320 und die größte Maschine innerhalb der A320er-Familie mit einer Kapazität von 230 Passagieren. „Dieses Flugzeug erlaubt es uns, die Sitzkapazitäten in dieser Saison noch einmal auszubauen. Das sei notwendig, da die Buchungen für Mallorca bereits jetzt im Januar sehr stark seien. Allerdings wird die Insel auch Konkurrenz bekommen, vor allem aus Ägypten und der Türkei. Dorthin bietet Eurowings im Sommer 2023 so viele Flüge an wie niemals zuvor.

Eine besondere Expansion wird die Airline auch am Flughafen Berlin -Brandenburg vornehmen. „Die Stadt ist und bleibt ein Touristenmagnet und bietet für uns deshalb einen besonders starken Incoming und Outgoing-Markt. Im Sommer wird Eurowings deshalb von der deutschen Hauptstadt aus bis zu 30 Ziele anfliegen. „Wir freuen uns einfach, dass ein Jahr ohne Restriktionen vor uns liegt“, so Jens Bischof. „Denn wir spüren, dass die Menschen Lust auf vernünftige und gut ausgestattete Ferien haben.“

 Das ist auch interessant



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.