Start News Europa sanktioniert Spanien wegen seiner Anti-Terror-Bestimmungen

Europa sanktioniert Spanien wegen seiner Anti-Terror-Bestimmungen

301
0
TEILEN
EU Brüssel
Bild: Adobe-Stock

Die Europäische Kommission hat an diesem Donnerstag ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Spanien eingeleitet – Terrorismusbekämpfung noch nicht vollständig umgesetzt

Die Europäische Kommission hat an diesem Donnerstag ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Spanien eingeleitet, weil es die EU-Vorschriften zur Terrorismusbekämpfung noch nicht vollständig umgesetzt hat, die die Verfolgung von Straftaten wie Terrorismusfinanzierung, Ausbildung oder Auslandsreisen ermöglichen.

Brüssel betrachtet diese Regel als ein Schlüsselelement des von der EU vereinbarten „Fahrplans“, um bei der gemeinsamen Bekämpfung des Terrorismus voranzukommen, und betont, dass die Mitgliedstaaten bis September 2018 Zeit hatten, die Richtlinie in nationales Recht umzusetzen.

Die Eröffnung der Akte erfolgt in Form eines mit Gründen versehenen Schreibens, in dem die nationalen Behörden auf die Probleme hingewiesen und ihnen eine innerhalb von zwei Monaten zu handeln und die Situation zu korrigieren.

Diese Verfahren sehen eine zweite Phase des Dialogs vor, wenn der Konflikt in dieser ersten Phase nicht beigelegt wird, und schließlich könnte die Gemeinschaftsexekutive die Fälle an den Gerichtshof der Europäischen Union verweisen.

Neben Spanien hat Brüssel in gleicher Weise gegen die Tschechische Republik, Zypern, Griechenland und Litauen vorgegangen, die ebenfalls kritisiert werden, weil sie einige Bestimmungen des Common Law nicht korrekt umgesetzt haben.

Die Richtlinie stuft Straftaten ein und bestraft Straftaten im Zusammenhang mit Terrorismus, beispielsweise Reisen ins Ausland, um terroristische Straftaten zu begehen, in die EU zurückkehren oder innerhalb der EU reisen, um Aktivitäten dieser Art durchzuführen, an Schulungen für terroristische Zwecke teilzunehmen oder den Terrorismus zu finanzieren.

Darüber hinaus sieht es besondere Bestimmungen für Terroropfer vor, um sicherzustellen, dass sie unmittelbar nach einem Anschlag und so lange wie nötig Zugang zu zuverlässigen Informationen sowie zu professionellen und spezialisierten Unterstützungsdiensten haben.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.