Start News Lokales Entlassungen bei Palmas Lokalpolizei

Entlassungen bei Palmas Lokalpolizei

245
0
TEILEN
Policia Local Palma

Bei den Betroffenen handelt es sich um zwei Schichtdienstleiter. Sie sollen dienstfremden Personen den Zutritt zu den Räumlichkeiten gewährt haben

Nachdem bekannt geworden ist, dass in Palmas Polizeidienststelle San Ferran am 13. April eine illegale Party gefeiert wurde, wurden nun zwei Angestellte freigestellt. Bei ihnen handelt es sich um die diensthabenden Schichtleiter.

Ihnen wird vorgeworfen, drei Personen Zutritt zum Gebäude gewährt zu haben, obwohl sie nicht zu den diensthabenden Beamten zählten. Darunter sollen auch zwei Beamte gewesen sein, die nach einem Homophobie-Vorfall vom Dienst suspendiert worden waren. 

In einer offiziellen Stellungnahme verteidigte die Beauftragte für Sicherheitsfragen der Stadt Palma, Joana Maria Adrover, die Arbeit der Polizisten. Zugleich betonte sie, dass in dem Gemeinschaftsraum keine Party gefeiert und die zulässige Anzahl an Personen in keinem Moment überschritten wurde. Kameraaufnahmen sollen allerdings das Gegenteil beweisen.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.