Start News Lokales Einreise nach Spanien mit PCR-Testergebnis nun auch in deutsch

Einreise nach Spanien mit PCR-Testergebnis nun auch in deutsch

754
0
TEILEN
PCR-Test
Bild: Adobe-Stock

Spanien flexibilisiert Regelung für Einreisende aus dem Ausland – Neben englisch und spanisch abgefassten PCR-Schnelltest werden jetzt auch in deutscher und französischer Sprache akzeptiert

Die spanische Zentralregierung hat die Regeln für einreisende Ausländer aus Risikogebieten etwas flexibilisiert. Bei der Ankunft werden jetzt laut einer offiziellen Mitteilung nicht mehr nur auf Englisch und Spanisch verfasste Testergebnisse zur Kenntnis genommen, sondern auch Dokumente in deutscher und französischer Sprache. Diese Änderung der Einreisepraxis gilt bereits ab Donnerstag, 10. Dezember. Auf dem Coronatest-Befund muss die Reisepass- oder Personalausweisnummer vermerkt sein.

Eine weitere Neuerung ist eine Ausnahme: Kinder unter sechs Jahren benötigen bei der Einreise kein negatives Testergebnis mehr.

Neben PCR-Tests werden jetzt auch negative Ergebnisse sogenannter Amplifikationstests akzeptiert, für die auf Englisch die Abkürzung TMA benutzt wird. Die gelten als fast ebenso verlässlich, sind aber nach Auskunft von Medizinern in Deutschland quasi noch nicht zu erhalten. In Spanien wurden sie aber bereits authorisiert.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.