Start News Lokales Drogenlabor auf Mallorca ausgehoben

Drogenlabor auf Mallorca ausgehoben

2325
0
TEILEN
Bild: Policía Nacional

Die spanische Policía Nacional kann einen weiteren Punkt für sich im Kampf gegen die Drogenszene auf Mallorca verbuchen. In der Inselhauptstadt Palma de Mallorca hoben die Beamten einer Sondereinheit ein großes Drogenlabor zur Herstellung von synthetischen Drogen aus.

Nach wochenlangen Ermittlungen schlugen die Beamten dann zu. Ein 29-jähriger Mitarbeiter der Universität von Palma versuchte mit seinem Wissen hier einen zusätzlichen Euro zu verdienen. Der Mann soll größere Mengen synthetische Drogen hergestellt und vertrieben haben.

Nach Aussagen der Polizei ist dieses Drogenlabor das bisher größte auf den Balearen, was man entdeckt hat.

Der Festgenommene soll Laborant an der Universität von Palma gewesen sein. Er hatte sich als Krebsforscher ausgegeben und so größere Mengen von gefährlichen Chemikalien bestellen können.

Bei der Hausdurchsuchung beschlagnahmten die Polizisten größere Mengen der Droge Speed (Amphetamin) und anderen Rauschmitteln.

Die hier hergestellten Drogen wurden vor allem in der Club-Szene von Palma de Mallorca verkauft.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.