Start News Lokales Drogen-Razzia in der Gemeinde Calvià

Drogen-Razzia in der Gemeinde Calvià

1444
0
TEILEN
Foto: Guardia Civil

Auf der Suche nach illegalen Substanzen überprüfte die Guardia Civil jetzt wieder einige Lokale in der Touristenhochburg Magaluf.

In einer der Bars entdeckten die Beamten Flaschen und Ampullen mit Drogen in flüssiger Form sowie Lachgas. Sowohl die Substanzen als auch rund 1.000 Euro in bar wurden sichergestellt, der Besitzer wurde festgenommen.

Lachgas wurde auf Mallorca erst kürzlich offiziell verboten. Wird der Stoff als Droge missbraucht, kann es zu gesundheitlichen Problemen kommen: Inhaliert man Lachgas zum Beispiel pur, besteht die akute Gefahr einer Minderversorgung mit Sauerstoff. Bei wiederholtem Konsum drohen neurologische Schäden wie Gehstörungen, Taubheitsgefühl oder Impotenz. Bei gleichzeitigem Alkoholkonsum wird das Risiko zusätzlich erhöht.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.