Start News Lokales Deutscher Außenminister will Reisewarnungen aufheben

Deutscher Außenminister will Reisewarnungen aufheben

1572
0
TEILEN
Minister Heiko Maas Bild: SPD

Mallorca-Urlaub bald möglich: Der deutsche Außenminister Maas will Reisewarnung früher aufheben

Das Bundeskabinett will von heute an die Aufhebung der wegen der Pandemie verhängten Reisewarnung für 31 europäische Staaten ab dem 15. Juni vorbereiten. Dazu soll ein Eckpunktepapier mit Vorschlägen für den Schutz von Urlaubern vor eine Infektion mit dem Virus verabschiedet werden.

„Wir bereiten für das Kabinett morgen einen Beschluss vor, der zurzeit noch innerhalb der Regierung abgestimmt wird“, sagte der SPD-Politiker am Dienstag in Berlin . Diese Ankündigung dürfte vielen, die auf Mallorca einen Sommerurlaub planen, ihre Entscheidung erleichtern.

Zu den Ländern, für die die Reisewarnung nun aufgehoben werden soll, zählen neben den 26 Partnerländern Deutschlands in der Europäischen Union das aus der EU ausgetretene Großbritannien und die vier Staaten des grenzkontrollfreien Schengenraums, die nicht Mitglied in der EU sind: Island, Norwegen, die Schweiz und Liechtenstein. Für diese Länder soll es ab dem 15. Juni nur noch individuelle Reisehinweise geben, in denen jeweils auf die landesspezifischen Risiken hingewiesen wird.

Weitere Meldungen zu diesem Thema:

Das könnte auch interessant sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.