Start News Lokales Deutsche wollen keinen Sommerurlaub auf Mallorca

Deutsche wollen keinen Sommerurlaub auf Mallorca

5607
0
TEILEN
Sommerurlaub auf Mallorca
Bild: Pixabay

Mallorca adé: Nur 13 Prozent wollen Sommerurlaub im Ausland verbringen

In diesem Jahr werden deutlich weniger Deutsche ihren Urlaub an den Stränden von Mallorca verbringen. Nur 13% der Deutschen planen, ihre Sommerferien in einem anderen europäischen Land zu verbringen, verglichen mit 30%, die planen, zu einem Touristenziel im Inland zu reisen. Dies geht aus einer Umfrage hervor, die am Freitag vom ZDF veröffentlicht wurde.

In Zeiten von Unsicherheit und finanziellen Engpässen bedingt durch die Corona-Krise wollen 37 Prozent in diesem Jahr auf den Sommerurlaub verzichten.

Rund 60% der Befragten befürworten Maßnahmen der Bundesregierung zur Unterstützung von Unternehmen und Familien, und ein ähnlicher Prozentsatz befürwortet eine finanzielle Unterstützung für die am stärksten von der Pandemie betroffenen Länder, auch wenn dies bedeutet, dass Deutschland wichtige Beiträge leistet.

Deutschland wird voraussichtlich am 15. Juni die weltweite Warnung vor Auslandsreisen zurückziehen, die durch differenzierte Empfehlungen nach Ländern ersetzt wird. Dies ermöglicht das Reisen zu 31 europäischen Zielen (EU-Mitgliedstaaten, Vereinigtes Königreich, Island, Norwegen, USA, Schweiz und Liechtenstein.) (Quelle: ZDF)

Weitere Meldungen zu diesem Thema:

Das könnte auch interessant sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.