Start News Kultur David Guetta will Fans bei Mallorca Rocks entschädigen

David Guetta will Fans bei Mallorca Rocks entschädigen

1346
0
TEILEN
Foto: (c) Eva Rinaldi - wikipedia

Der Ausfall des David Guetta Konzerts in Palma hatte bei den Fans für Verärgerung gesorgt.

Fans die nicht rechtzeitig von der Absage des Konzerts erfahren haben wurden von Sicherheitsleuten und der örtlichen Polizei darüber informiert und am Konzertgelände abgewiesen. Viele Urlauber waren enttäuscht, denn sie hatten ihren Urlaub extra so gelegt, wegen des Konzerts. Auch Tagen Touristen wussten nicht wo sie nun die Nach verbringen sollten, denn die wollten sie ursprünglich auf dem Konzert verbringen. Es waren auch viele Guetta-Fans vom spanischen Festland angereist.

Nach Informationen der mallorquinischen Lokalmedien ist der Grund für die Absage, dass der Veranstalter XLRMusic Rechnungen von Firmen, die unter anderem für Sicherheit, Licht und Sound zuständig sind, nicht bezahlt habe. Beträge, die am Samstag bis 12 hätten überwiesen werden müssen, gingen demnach nicht ein, der Unternehmenschef war nicht auffindbar. Die Bühne wurde ab 14 Uhr wieder abgebaut. Der französische DJ unterdessen wurde ebenfalls von der Absage des Konzertes überrascht und kündigte auf seiner Facebook-Seite ein Alternativkonzert im Hotel Mallorca Rocks in Magaluf an.

David Guetta will nun seine Fans entschädigen und alle mit Eintrittskarten vom Samstag zu Mallorca Rocks eingeladen. Wann er dort auftreten wird, will er bis Mittwoch bekanntgeben hieß es auf seiner Facebook-Seite.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.