Start News Corona-Ausbrüche in Spanien unter Kontrolle

Corona-Ausbrüche in Spanien unter Kontrolle

852
0
TEILEN
Corona
Bild: Adobe Stock

Sämtliche kleineren Corona-Ausbrüche in Spanien unter Kontrolle

Nach mehreren Corona-Ausbrüchen am spanischen Festland sagen die spanischen Behörden das man die Sache jetzt im Griff haben.

Nach Aussagen des spanischen Gesundheitsministeriums konnte man die Corona-Ausbrüche regional eindämmen. In elf Autonomieregionen habe es dies bislang gegeben, sagte der Corona-Experte der spanischen Regierung, Fernando Simón, am Donnerstag. Deswegen mussten die regionalen Regierungen die Sicherheitsmaßnahmen verschärfen.

Einer der ersten Corona-Hotspots nach der Aufhebung des Ausnahmezustandes in Spanien tauchte in Aragón auf. Hier mussten sogar eininge Regionen in die Phase zwei zurück gestuft werden.

Aktuelles Sorgenkind der spanischen Regierung ist Andalusien. In einem Rot-Kreuz-Heim in Málaga infizierten sich 83 Personen mit Corona.

Die Corona-Hotspot in Spanien stehen aber in keinem Vergleich wie solche Ausbrüche wie in dem Fleischbetrieb im Kreis Gütersloh.

Auf Mallorca dagegen ist die Entwicklung weiterhin positiv und ohne Ausbrüche. Die Zahl der Neuansteckungen hält sich weiterhin sehr in Grenzen.

Weitere Meldungen zu diesem Thema:

Das könnte auch interessant sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.