Start Mallorca Ferienorte Cala Millor

Cala Millor

2790
0
TEILEN
Foto: (c) Wikipedia/Usien

Cala Millor ist gerade bei deutschen Urlaubern sehr beliebt und bekannt. Diesen Ferienort zeichnet vor allen Dingen der spektakuläre Sandstrand aus. 6 km feinsten hellen Sandes, der flach ins türkis schimmernde Meer abfällt – ein Traum für alle Strandliebhaber!

Cala Millor liegt 64 Kilometer von Palma und 17 Kilometer von Manacor entfernt an der Bucht von Son Servera (Badia de Son Servera), einem größeren Meereseinschnitt der Ostküste Mallorcas zwischen dem Cap des Pinar im Norden und der südlich davon gelegenen Halbinsel Punta de n’Amer. Als Name der Bucht ist auch Badia d’Artà noch gebräuchlich, der aus einer Zeit stammt, da die heutigen Gemeinden Son Servera, Capdepera und Artà die Großgemeinde Artà bildeten.

Hier gibt es reichlich Platz für jedermann, auch in der Hauptsaison liegen die Handtücher nicht dicht an dicht. Das Angebot an Wassersport ist riesig, die Ausstattungen sind komfortabel und modern. Ideal auch für Kinder, das flache Wasser ist ruhig und sicher.

Der Ferienort zieht sich entlang der Promenade, die den gesamten Strand säumt. Cafés, Bars und Restaurants laden zum Verweilen ein, und auf der parallel zur Promenade verlaufenden Fußgängerzone gibt es zahlreiche Geschäfte und noch mehr Bars, Snackbars und Restaurants. Abends geht das Leben dann erst richtig los in Cala Millor, das Unterhaltungsangebot ist riesig und auf alle Altersstufen abgestimmt. Gute Restaurants, Bars mit Familienprogramm, stylische Cocktailbars und angesagte Discos – hier kommt jeder auf seinen Geschmack.

Cala Millor ist ein lebhafter, aber kein Remmi-Demmi-Ferienort – ideal für alle, die einen tollen Strand und eine gute Auswahl an abendlicher Unterhaltung haben wollen. Und in der Umgebung gibt es einiges zu entdecken: Manacor, das Zentrum der Produktion der berühmten mallorquinischen Kunstperlen, das spektakuläre Tropfsteinhöhlensystem ‚Cuevas del Drach’ und den Auto-Safaripark. Und Golfer haben in der näheren Umgebung die Wahl gleich zwischen drei 18-Loch-Golfplätzen.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.