Start Mallorca Cala Figuera

Cala Figuera

3437
0
TEILEN

Cala Figuera im Norden Mallorca

Bild 1 von 4

Nuturbelassen und nicht so überlaufen. Das ist die Cala Figuera im Norden Mallorcas.

Im hohen Norden von Mallorca liegt der Strand Cala Figuera. Der Weg zu der großen Bucht ist etwas beschwerlich und nicht ganz ungefährlich: Ihr müsst etwa fünfzehn Minuten einen steilen Weg über Klippen und Felsen hinuntersteigen. Belohnt werdet ihr mit einem kleinen, naturbelassenen Strand inmitten einer malerischen Felslandschaft, dessen großzügige Bucht euch außerordentlich viel Platz zum Schwimmen bietet.

Der Untergrund am Strand Cala Figueres besteht aus Steinen, die nicht sonderlich bequem sind. Einige Badegäste weichen daher auf die benachbarten Felsplateaus aus, von denen man auch an manchen Stellen einige Meter tief ins Wasser springen kann. Zum Schnorcheln ist das Revier hier wegen der interessanten Unterwasserwelt ideal. Auch zum Tauchen könnt ihr hier her kommen, solltet dann aber lieber mit einem Boot kommen, weil es sehr schwierig wäre, euer Equipment über den Landweg bis zum Wasser zu transportieren.

Anfahrt: An der Straße zum Kap Formentor gibt es kein Hinweisschild. Die Buch selbst ist dann nur zu Fuß oder mit dem Boot erreichbar. Von der Straße aus gibt es einen Durchgang. Von dort aus führt ein Trampelpfad in etwa 20 Minuten zum Strand hinunter.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .