Start Mallorca Cala Agulla

Cala Agulla

3176
0
TEILEN

Cala Agulla ist die Bezeichnung einer Bucht mit einem Sandstrand sowie die eines angrenzenden Ortsteils von Cala Rajada im Nordosten der spanischen Baleareninsel Mallorca.

Der etwa 500 Meter lange feinsandige Strand grenzt an einen Pinienwald und besitzt eine Dünenlandschaft die schöne Plätze zum Sonnenbaden aufweist. Das Wasser ist glasklar und türkisblau. Der Wellengang ist mäßig.

In der Hauptsaison ist Cala Agulla meist recht stark frequentiert. Wer nahe am Strand parken will, muss dafür ungefähr 3 Euro zahlen. Kostenlose Parkplätze gibt es nur sehr wenige am Straßenrand.

Bei Cala Mesquida ist es möglich Tretboote zu mieten. Die Bedingungen für Windsurfen sind normal sehr gut.

So kommt man hin

Mit dem Auto von Capdepera oder Cala Rajada der Ausschilderung Richtung Cala Agulla folgen. Nach Fahrt durch einen Kiefernwald liegt links ein in der Saison bewachter und gebührenpflichtiger Parkplatz. Von dort führen mehrere Strandzugänge durch den Wald zur Bucht.

Außerdem führt die Hauptstraße in Cala Rajada direkt zur Bucht Cala Agulla. Ein Waldweg führt von der Cala Agulla zur Cala Mesquida (nur für Fußgänger und Radfahrer).

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.