Start News Lokales Betriebsgenehmigung für den Megapark in Gefahr?

Betriebsgenehmigung für den Megapark in Gefahr?

2032
0
TEILEN
Archivfoto Bild: © Mallorca-OK |Thomas Abraham

Stadt Palma geht auf Konfrontation mit dem Partytempel Megapark an der Palya de Palma

Wie gleich mehrere spanische Medien heute unabhängig von einander berichten, gibt es Ärger zwischen der Stadt Palma und dem Megapark. Das Baudezernat des Rathauses zweifelt an der Gültigkeit mehrerer Lizenzen. Dadurch könnte die Betriebsgenehmigung in Gefahr sein.

Im konkreten Fall geht es darum, dass die illegalen Um- und Anbauten der letzten Jahre in einer Lizenz zusammengefasst werden sollten. Das lehnte das Rathaus von Palma aber ab und wies auch den Einspruch des Megaparks gegen die bereits im vergangenen Herbst ergangenen Entscheidung nun endgültig ab.

Sollten die Stadtverwaltung eine ähnlich harte Linie wie im Fall des BCM und des Tito´s einnehmen, ist eine Eröffnung vom Megapark zur kommenden Saison mehr als fraglich.

Da der Umfang der nicht lizensierten Baumaßnahmen im Megapark weitaus größer ist, als der im BCM, wäre die Schließung eine logische Folge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .