Start News Balearen mit der höchsten Arbeitslosenanstieg in Europa

Balearen mit der höchsten Arbeitslosenanstieg in Europa

1273
0
TEILEN
Keine Strandliegen an der Playa de Palma

Die Balearen verzeichnen den höchsten Arbeitslosenanstieg in Europa wegen den Beschränkungen aus der Corona-Krise

Die Folgen der Corona-Krise auf Mallorca und die Nachbarinseln wirken sich explizit auf den Anstieg der Arbeitslosenzahlen aus. Gerade die Tourismusbranche war im vergangenen Jahr besonders unter den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen.

Wie der balearische Arbeits- und Tourismusminister Iago Negueruela am vergangen Dienstag bekannt gab, stieg die Zahl der arbeitslos Gemeldeten auf Mallorca und den Nachbarinseln im Dezember auf 84.339.

Das ist ein Arbeitslosenanstieg von 38 Prozent im Vergleich zum Dezember des Jahres 2019. In keiner anderen Region Europas ist der prozentuelle Anstieg so groß.

An zweiter Stelle beim Arbeitslosenanstieg stehen die kanarischen Inseln. Hier ist die Zahl der Arbeitslosen um 29,4 Prozent gestiegen. Auch die Kanaren haben wegen Corona gerade in der Tourismusbranche extrem gelitten.

Vergleichen kann man den Arbeitslosen Anstieg nur mit der Wirtschaftskrise im Jahr 2008. Hier waren mehr als 90.000 Menschen auf Mallorca und die Nachbarinseln arbeitslos gemeldet.

Vor allem im Baugewerbe, das normalerweise auch im Winter zu tun hat, stieg die Zahl der Arbeitssuchenden im Jahr 2020 enorm. Hier wurde im vergangenen Dezember ein Anstieg von 76,7 Prozent im Vergleich zum Dezember 2019 verzeichnet. Im Einzelhandel liegt die Steigerung bei 46,9 Prozent.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.