Start News Balearen beklagen Urlauber-Schwund

Balearen beklagen Urlauber-Schwund

1193
0
TEILEN
Foto: (c) Thomas Abraham

In den vergangenen zwei Jahren stiegen die Urlauberzahlen auf den Balearen kontinuierlich an. Im Januar 2014 war das erstemal ein Rückgang zu verzeichnen. Im Januar kamen 11,3 Prozent weniger Urlauber nach Mallorca und den anderen Inseln der Balearen als im Vorjahr.

Das geht aus den jetzt veröffentlichten Zahlen hervor. Registriert wurden knapp 88.000 ausländische Touristen, wie aus der Studie Frontur des spanischen Industrie- und Tourismusministeriums hervorgeht.

Gewinner im Tourismus sind die kanarischen Inseln. Hier kamen im Monat Januar 2014 14 Prozent mehr Urlauber als im Januar 2013. Auf den Kanaren zählte man eine Million Urlauber gezählt.

In ganz Spanien konnte man in diesem Zeitraum ein Plus von 20 Prozent verzeichnen. Ein Plus wurde unter anderem bei den deutschen Urlaubern registriert, ihre Zahl stieg spanienweit um 8,5 Prozent.

(Mallorca-OK)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.